Irgendwo steckt immer der Pferdefuß

Ein Gastbeitrag von Steffen Zimmermann Es freut mich, Steffens jüngste Veröffentlichung auf Facebook auch hier veröffentlichen zu dürfen! Damit bekommt die Seite "Akademie Olympia" zum ersten Mal den von mir angestrebten Charakter einer Diskussionsgruppe im Stile von Einsteins Freundeskreis. Vielen Dank, Steffen! Diesen Beitrag werde ich nun auch mit einem Kommentarbereich versehen, behalte mir aber … Irgendwo steckt immer der Pferdefuß weiterlesen

Expedition in die Raumzeit (I)

Gemeinfrei - https://de.wikipedia.org/wiki/Akademie_Olympia#/media/Datei:Einstein-with-habicht-and-solovine.jpg

Lieber M.! In der letzten Zeit beschäftigte ich mich mit Einstein intensiver. Aber letztendlich geht es mir um Schrödinger und seine Idee, die Raumzeit könne man zum Ausgangspunkt für eine einheitliche Feldtheorie nehmen, welche neben der Gravitation eine direkte Abhängigkeit zum elektromagnetischen Feld zu finden vermag. Meine Vorgehensweise ist dann (wie bei der Quantentheorie, welche … Expedition in die Raumzeit (I) weiterlesen

Zurück zu Schrödinger

Die Materiewellen von de Broglie und Schrödinger zogen 1927 nach der Solvay-Konferenz den Kürzeren. Zu Unrecht aus einer naturphilosophischen Perspektive und einem Rückgriff auf das kritische Denken Einsteins, Schrödingers und Poppers.   Dieser Artikel wurde angeregt durch eine Bemerkung Karl Raimund Poppers in seiner autobiografischen Schrift "Ausgangspunkte". Er schrieb, wie er 1950 die Ehre hatte, … Zurück zu Schrödinger weiterlesen

Ein Niederschlag für die Komplementarität von Welle und Teilchen?

Ein Artikel zur Quantenmechanik aus dem Jahr 2015 im IT-Magazin Golem machte mich heute aufmerksam auf ein Forschungsergebnis mit interessanten Aussagen. Foto zeigt Licht als Wellen und Teilchen Licht kann sowohl den Charakter von Wellen als auch von Teilchen haben. Erstmals haben Forscher diese doppelte Natur des Lichts auf einmal abgebildet. Ein feste Dogma der … Ein Niederschlag für die Komplementarität von Welle und Teilchen? weiterlesen

Prof. Vollmer in Nürnberg am 10.12.2019

Vermutlich werde ich den Vortrag leider nicht vesuchen können. Auf der Webseite ist aber auch ein wertvolles Interview las Audio-Datei verlinkt, das bewog mich nun, hier auf die Seite zu verlinken. Wissenschaft gestern, heute, morgen Konkreter Nutzen oder reiner Erkenntnisgewinn? Vortrag von Prof. Dr. Dr. Gerhard Vollmer https://kortizes.de/event/10-12-2019/ https://kortizes.de/wp-content/uploads/2018/04/Gerhard-Vollmer-Podcast.mp3

Energie

Aus didaktischen Überlegungen mag ich aktuell in der "Expedition in die Raumzeit" noch nicht über Energie sprechen. Dennoch stolpere ich bei der Lektüre über Aussagen, welche ich bedeutsam finde, irgendwann erwähnt zu werden. Wie ich mich kenne, wird es mir zum gegeben Zeitpunkt dann schwerfallen, die passenden Zitate dann zu finden. Im Zitat von Einstein … Energie weiterlesen

Expedition in die Raumzeit (IV)

Lieber M.! Eine Woche später gäbe es vieles aufzuschreiben, viele Formulierungen gingen mit durch den Kopf, manche leider schon wieder vergessen (berühmte Wissenschaftler und Autoren haben wohl immer einen Stift und ein Notizbüchlein zu Hand, um solche Ideen sofort festzuhalten), aber dennoch, allein diese Tätigkeit des Denkens über das Schreiben der Erkenntnisse, diese Tätigkeit ist … Expedition in die Raumzeit (IV) weiterlesen