Die Massen in Bewegung zu setzen …

Die Massen in Bewegung zu setzen, braucht's nur der Phrase eines Dummkopfs. Wie lange Zeit braucht der kluge Mann, um nur einen einzigen zu seiner Meinung zu bekehren! WILHELM RAABE

Werbeanzeigen

Axels Fragebogen

Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für Teil 2 zu Hawking von Axel Stöcker. Welche Themen interessieren Sie am meisten? Wegen naturwissenschaftlicher Interessenlage müssten mich Themen wie die Physik am meisten reizen. Aber es war wohl das Gefühl, welches auch Axel beim Betrachten einiger Aussagen von Hawking hier zum Ausdruck bringt, dass entweder die … Axels Fragebogen weiterlesen

Glossar QT

von Manjit Kumar "Quanten", S. 451 Kollaps der Wellenfunktion Nach der Kopenhagener Deutung existiert ein mikrophysikalisches Objekt, wie beispielsweise ein Elektron, nirgends, solange es nicht beobachtet oder gemessen wird. Zwischen zwei Messvorgängen hat es jenseits der abstrakten Möglichkeiten der Wellenfunktion keinerlei Existenz. Erst wenn eine Beobachtung oder Messung vorgenommen wird, wird einer der "möglichen" Zustände … Glossar QT weiterlesen

Antwort an R. H.

Herr H. ist nach meiner Lesart der Überzeugung, die Quantentheorie müsse man genau in meinem vertretene Sinne lesen, mein Zweifel an der Quantentheorie sei ein Kampf gehen einen eingebildeten Gegner. Zum Welle-Teilchen-Dualismus und der Komplementarität habe ggf. schon Einstein und Schrödinger nicht erkannt, dass die Teilchenontologie hier bei Heisenberg und Bohr ja gar keinen Platz … Antwort an R. H. weiterlesen

Mögliche Startseite

2.3.2019 Vorab muss ich hier eine Erklärung platzieren, um mein Treiben richtig einordnen zu können. Bis vor kurzem gab es diesen einleitenden Text noch nicht. In gewisser Weise wird er nämlich den Reiz eines Lesers nehmen, welcher sich hermeneutisch fit fühlt, Übertreibungen und Spielereien mit Meinungen zu erkennen. Derjenige sei an dieser Stelle aufgefordert, ohne … Mögliche Startseite weiterlesen