Prof. David Tong: Quantenfelder: Die wirklichen Bausteine des Universums

 

Minute 8:51 – 10:13

Es ist ein sehr nettes Bild. Es ist ein sehr bequemes Bild. Es ist das Bild, das wir Kindern in der Schule lehren. Es ist das Bild, das wir sogar Studenten beibringen in den Unterkursen der Universitäten. Und es gibt ein Problem damit. Das Problem ist, es ist eine Lüge.

Es ist eine Notlüge. Es ist eine Notlüge, die wir unseren Kindern erzählen, weil wir sie nicht so früh mit der schwierigen und angsteinflößenden Wahrheit konfrontieren möchten.

Es macht es leichter lernbar, wenn man glaubt, dass diese drei Teilchen die Grundbausteine des Universums sind. Aber es ist einfach nicht wahr. Die besten Theorien, die wir in der Physik haben, legen nicht das Elektron-Teilchen und die zwei Quark-Teilchen zugrunde. Tatsächlich bauen unsere besten Theorien der Physik überhaupt nicht auf Teilchen auf. Die besten Theorien, die wir haben, sagen uns, dass die Grundbausteine der Natur keine Teilchen sind, sondern etwas viel Unklareres und Abstrakteres. Die Grundbausteine der Natur sind flüssigkeitsähnliche Substanzen, die über das ganze Universum verbreitet sind und sich auf komische und interessante Weise kräuseln. Das ist die grundlegende Wirklichkeit, in der wir leben. Für diese flüssigkeitsähnliche Substanzen haben wir einen Namen. Wir nennen Sie Felder.

Werbeanzeigen